Fred Breinersdorfer & Betty Hensel Sophie Scholl – Die letzten Tage

 

SZENE 2 - Die fünf Studenten [Mitte Februar 1943]

   
 


4D, 11H / Doppelbesetzung möglich

Aufführungsrechte vertreten durch
S. Fischer Verlag – Theater und Medien, Frankfurt am Main.

 

 

Hans und Alex arbeiten an Matrizenmaschine. Willi beschriftet mit Schreibmaschine Umschläge, Christoph frankiert und tütet Flugblätter ein.

Sophie nähert sich. Die Vier erstarren, lauschen. Kurzes Klopfzeichen von Sophie, die Studenten sind erleichtert.

ALEX  Uhlala, Madame heute in rot (je nach Kostüm), das kleidet sie außerordentlich gut.

SOPHIE  Danke der Herr Schmorell.

HANS  Endlich, Sophie! Gib Willi die Umschläge. Wir müssen weitermachen!

Sophie zieht aus der Innentasche ihres Mantels etwa 10 neue Briefumschläge und gibt sie Willi.

 

 

WILLI  Ist das alles?

SOPHIE  Das ist der Rest, mehr war nicht da.

CHRISTOPH  Mist.

SOPHIE  zitiert aus Flugblatt
"Erschüttert steht unser Volk vor dem Untergang der Männer von Stalingrad. 330.000 Männer hat die geniale Strategie des Weltkriegsgefreiten sinn- und verantwortungslos in Tod und Verderben gehetzt. Führer, wir danken dir: Es gärt im Deutschen Volk…"

HANS  Sophie, hilf Willi und Christoph.

WILLI  deutet auf unterschiedliche Stapel
Berlin … Saarbrücken …